Laura

Aus Silent Hill Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laura

Laura.jpg
"Ha-ha! I tricked you!"

Persönliche Daten

Alter: 8
Familie: Unbekannt (Eltern verstorben)
Familienstatus: ledig
Beruf: Grundschülerin
Wohnort: Unbekannt

Spielrelevantes

Erster Auftritt: Silent Hill 2
Spiel Auftritte: Silent Hill 2
Synchronsprecher: Unbekannt


Laura... Ich liebe dich als wärst du meine Tochter.”

- Marys Brief an Laura

Profil

Laura ist ein achtjähriges Mädchen, das durch Silent Hill wandert. Sie erscheint erstmals in Silent Hill 2. Sie ist der einzige harmlose menschliche Charakter (welcher keine "Finsternis in seinem Herzen trägt"), im Gegensatz zu James Sunderland, Angela Orosco und Eddie Dombrowski. Deshalb kann Laura auch keine Monster oder die Abnormitäten in der Stadt warnehmen.

Biografie

Laura ist eine Waise, welche mit Mary Shepherd-Sunderland befreundet war, bevor die Ereignisse in Silent Hill geschahen. Beide waren Patienten im selben Krankenhaus.

Bevor sie in die Stadt kam, stahl sie aus dem Spind einer Krankenschwester einen Brief, den Mary ihr geschrieben hatte und ihr nach Marys Tod überreicht werden sollte. Mary schrieb darin, sie hätte Laura gerne adoptiert, wären die Umstände besser gewesen.

Wie Lauras Eltern gestorben sind und wie sie in das Krankenhaus oder nach Silent Hill gekommen ist, ist nicht bekannt.

Es ist wahrscheinlich, dass Laura wegen ihrer Beziehung zu Mary nichts Abnormales in Silent Hill sieht. Denn Mary hat ihr die Stadt als wunderschönen Ort beschrieben und ihr Fotos gezeigt. Es ist auch möglich, dass Laura nicht mitbekommt, was in Silent Hill vorgeht, weil ihr Herz rein ist und sie keine "Dämonen" besitzt, welche von Silent Hill "exorziert" werden müssen.

Lauras und Marys Krankenschwester war Rachel, eine junge Frau die in dem selben Apartment wie James' Vater lebte.

Persönlichkeit

Laura benimmt sich in der Gegenwart von James Sunderland und Eddie Dombrowski sehr frech und unhöflich. Das sind auch die einzigen Charaktere, die sie im Spiel trifft. Von James glaubt Laura nicht, das er Mary sehr geliebt hat, da er sie selten im Krankenhaus besuchte.

Im Laufe des Spieles wird Laura allmählich netter zu James - möglicherweise im gleichen Ausmaß, wie dieser sich an die Wahrheit erinnert bzw. sich diese eingesteht. Im Lakeview Hotel berichtet sie mehr über Mary und läuft anschließend davon, um den Brief zu finden, den sie verloren hat. Im Zimmer 312 fragt Laura James, ob sie nicht beide das Hotel zusammen verlassen können.

Da bist du ja James. Hast du den Brief gefunden? Hast du Mary gefunden? Wenn nicht, können wir dann endlich gehen?

Trivia

  • In "Born from a Wish" sagt Maria, dass Laura Teddybären liebt.
  • Im Brookhaven Hospital kann man sehen, wie Laura mit einen Teddybären spielt.
  • Auf der DVD "Lost Memories" ist ein Foto zu sehen, auf dem Laura und Mary an der Wand sitzen.
  • In "The Reverse Will" hört man Laura singen "Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep. If I should I die before I wake, I pray the Lord my soul to take.", falls man den Song von hinten nach vorne abspielt.
  • Lauras Name kommt vom Hauptcharakter des Romans "No Language but a Cry" von Dr. Richard D'Ambrosio. Darin versucht ein Arzt einem Mädchen zu helfen, dass aufgrund der physischen Misshandlung durch seine Eltern noch nie gesprochen hat.
  • Im Vorspann gibt es eine Szene mit Laura, die zwar produziert, aber im fertigen Spiel nicht mehr verwendet wurde. Laura gibt dabei dem neben einem Lieferwagen sitzenden Eddie einen Tritt.
Charaktere in Silent Hill 2
Hauptcharaktere

Angela OroscoEddie DombrowskiJames SunderlandLauraMariaMary Shepherd-Sunderland

Nebencharaktere:

Amy BaldwinErnest Baldwin