Buch über Aglaophotis

Aus Silent Hill Wiki
Version vom 3. Oktober 2009, 15:26 Uhr von Toasted Dead (Diskussion | Beiträge) (falsche Schreibweise korrigiert, Link ergänzt, Heathers Kommentar ergänzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

"Dieses Buch, hm ... Ich habe das Gefühl, dass ich es lesen muss, aber gleichzeitig will ich es nicht."

Fundort

Im unteren Stockwerk der Kirche im Raum, der wie Alessas Krankenzimmer aussieht.

Inhalt

Aglaophotis

Rote Flüssigkeit oder Kristalle,
die Blut ähneln. In der Kabbala
heißt es, dass der Name von einem
Kraut stammt, mit dem böse Geister
vertrieben werden können. Es heißt,
es wächst in arabischen Wüsten.

Man kann es zum Schutz gegen
Dämonen verdunsten lassen oder
als Umschlag anwenden. Es ist
kraftvoll, aber da es selten ist, ist
es sehr schwer zu beschaffen.

Reale Bedeutung

Es gibt ein Kraut namens Aglaophotis, das für okkulte Zwecke verwendet wird, siehe beispielsweise hier oder in der englischen Wikipedia.

Siehe auch: Aglaophotis