Grand Hotel

Aus Silent Hill Wiki
Version vom 4. Juni 2013, 21:23 Uhr von ErnestBaldwin (Diskussion | Beiträge) (rechtschreibung, link)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Das Grand Hotel in Silent Hill 5 wurde dem Hotel aus dem ersten Silent Hill Film nachempfunden. Es befindet sich in der Simmons St. in Silent Hill.

Gegner: Alchemilla Nurse, (Bogeyman), Needler, Smog, Swarm

Waffen: Feuerwehraxt

Gegenstände:

Schlüssel:

Handlung

Nachdem er das Schiebepuzzle auf dem Rose Heights Friedhof gelöst hat und die Uhr aus dem Sarg genommen hat, verliert Alex das Bewusstsein und erwacht in den nebligen Straßen Silent Hills. Er entdeckt Joshua, der vor ihm in das Grand Hotel flüchtet. Mit einer Axt, die er in der Nähe aufsammelt, kann Alex sich den Weg freimachen und folgt seinem Bruder in das alte Hotel. Weil Josh über die Treppen hochrennt und der Weg für Alex wegen seiner Körpergröße blockiert ist, muss er sich daran machen, den Strom anzustellen, damit der Aufzug wieder funktioniert. Während er mit dem Aufzug hochfährt, wird Alex von mehreren Needlern angegriffen, er weiß sich jedoch zur Wehr zu setzen und entkommt dann knapp aus dem herunterstürzenden Aufzug.

Carol Doyle

Hinter der Tür ist eine Frau.

Von einem leisen Singsang angelockt findet sich Alex dann vor einer Tür wieder, auf deren anderen Seite sich wohl Carol Doyle, die Frau des verstorbenen Hotelbesitzers befindet. Sie hat den Schlüssel, den Alex braucht, um die Tür zu Joshua zu öffnen. Um diesen Schlüssel zu erhalten, muss er Carol jedoch drei Erinnerungen (in Form von Postkarten) bringen; und so macht sich Alex auf den Weg, um ihren Wunsch zu erfüllen und die Postkarten zu suchen.

Bogeyman

Alex läuft dem Bogeyman über den Weg

Mitten im vierten Flur vernimmt Alex plötzlich ein metallisches Schleifen und er geht kurzerhand hinter heruntergefallenem Schutt in Deckung. Vor ihm auf dem Gang taucht Bogeyman auf. Er wendet sich Alex zu, greift ihn jedoch nicht an, sondern zieht ohne erkennbares Ziel von dannen.

Sepulcher

Alex hängt über dem Abgrund.

Im Tausch für die Postkarten erhält Alex von Carol den Schlüssel, mit dem er sich Zutritt zu dem Raum verschaffen kann, in dem Joshua verschwunden zu sein scheint. Er öffnet die Tür und versucht zu Joshua zu gelangen, indem er über ein Loch im Boden springt. Jedoch ist sein Sprung nicht weit genug und er findet sich an der Kante des Loches baumelnd wieder. Er bittet Joshua, ihm zu helfen, doch dieser macht keine Anstalten dazu, und so fällt Alex mehrere Stockwerke tief in den Speisesaal des Hotels. Er folgt dann der einzigen offenen Tür in Richtung Atrium, wo er nach einem Wechsel in die Alternativwelt auf Bürgermeister Bartlett trifft. Nach einem kurzen Streitgespräch taucht plötzlich Sepulcher auf und tötet den Bürgermeister...

Karten

Grand hotel 1f.jpg
Grand hotel 2f.jpg
Grand hotel 3f.jpg
Grand hotel 4f.jpg
Grand hotel 5f.jpg
Grand hotel outside.jpg